Hilflos ?!? – ein Aufruf 2


Ich fühle mich hilflos in einem Land, das für viele als Demokratie schlechthin gilt. Es erschließt sich mir nicht, wie ich etwas verändern kann in unserer sogenannten Demokratie, in der die Reichen, reicher und die Armen immer ärmer werden. Ich weiß nicht, wie ich es anstellen soll etwas zu verändern, denn ich bin nur einer von vielen die etwas bewirken wollen. Ist es eine Lösung sich von der Außenwelt abzuschotten und stattdessen sein dasein isoliert von der Außenwelt zu verbringen, sich keine Gedanken über die politischen und ökologischen Ereignisse zu machen? Und die Zukunft der Welt in die Hände profitgeiler Artgenossen fallen zu lassen? – bestimmt nicht! Wie stellt man es sonst an, sich  von diesem Gefühl der Hilflosigkeit nicht ersticken zu lassen?
photo credit: how will i ever via photopin cc

Vielleicht habe ich mir auch nur zu große Ziele gesteckt- was ein bisschen komisch klingt wenn man mein Alter bedenkt – aber ich finde dieses eine erhoffte Schlupfloch, etwas zu verändern,  in unserer Staatsform einfach nicht. Alles was ich sagen will ist, das es doch möglich sein MUSS wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen, ohne dabei die Umwelt zu schädigen.

Geld, Konsum, Luxus: das alles erscheint nebensächlich wenn man bedenkt, dass wir in ein paar Jahrzehnten, ja sogar schon in ein paar Jahren, nicht mehr sein könnten. Ich hoffe, auch wenn ich es bezweifle, dass wir Menschen verstehen werden, was wichtig und was unwichtig ist, bezogen auf unseren Planeten und sich selbst. Das sind Worte die sich an alle da draußen richten, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben haben, etwas zu verändern.

Doch es ist zu spät deprimiert zu sein! Ich beschwere mich auf einem äußerst hohen Niveau, das bestreite ich nicht. Aber ist es nicht die Natur des Menschen, aus der Welt etwas besseres machen zu wollen? Und genau daran will ich anknüpfen, ich will genau diese Chance finden, aus unserer Gesellschaft eine rücksichtsvollere und gerechtere zu machen.
Helft mir dabei!

 

Bild: photo credit: <a href=“http://www.flickr.com/photos/murplejane/3107945735/“>how will i ever</a> via <a href=“http://photopin.com“>photopin</a> <a href=“http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/“>cc</a>,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Hilflos ?!? – ein Aufruf

  • thomas kauder

    Du könntest nur etwas verändern, wenn du dich in die politik begibst – habe letztens ein plakat von cdu jugend gesehen – aber mir gefallen politiker eigentlich nicht. Sie reden immer so viel und es kommt doch nichts heraus, schon recht nicht für den umweltschutz! Jedenfalls kommentierst du unsere lage interessant und bringst es auf den punkt. Auf jeden fall will ich mehr von dir hören!
    Grüße thomas kauder